Mikuszewo frostfrei!
HochDrei e. V. – Bilden und Begegnen in Brandenburg

Aktuelles aus unserem Verein und unseren Seminar- und Gästehäusern


deutsch-polnische TeamerInnen-Ausbildung geht erfolgreich zu End

Die TeamerInnen-Schulung vom 15.-20.02.2015 in Potsdam ging heute mit einem Trommelwirbelfinale nach fünf intensiven Arbeitstagen zu Ende – in der Woche waren Geschlechtergerechtigkeit, Gruppenleitung, Sprachanimation, Teamarbeit und nicht zuletzt Methodenkompetenz und Projektplanung die Themen, welche die Teilnehmenden bearbeiteten.

Auf Wiedersehen in Mikuszewo.

(20.02.2015)


Die Ferien sind vorbei und wir freuten uns über die vielen fleißigen Eisskulpturen bauenden Kinder in der Winterferienwoche. Auf ein Wiedersehen in den nächsten Ferien…
“Schnee- und Eisferien” 31.1.-7.2.2015 in Potsdam waren wunderbar und die Skulpturen erst recht …
Wspaniale byli “Wakacje z lodem i śniegem” 31 stycznia – 7 lutego 2015 w Poczdamie, a jeszcze rzeźby …

Foto: Katarzyna Klonowska (Teamerin)

(09.02.2015)


Wir wünschen einen tollen Start für 2015!

Wir starten mit unserem Bildungsprogramm mit der Fortsetzung unseres deutsch-polnischen science kids- Projektes vom 16.-18.1.2015 für Kinder ab 10 Jahre und machen dann weiter mit den “Eis und Schneeferien” vom 31.1.-7.2. Dieses Programm ist für Kinder, die nicht in die Berge oder ans Meer fahren. Wir bieten ein buntes Winterprogramm mit sportlichen und kreativen Beschäftigungen im Freien und spannenden Spielen zum Aufwärmen in der Bildungsstätte an.
Alle weiteren Verantaltungen finden Sie auf unserer Webseite im Bildungsprogramm.

(05.01.2015)


Schöne Rauhnächte

Wir wünschen allen eine schöne Zeit zwischen den Jahren, frohe Festtage und einen guten Rutsch!

Unsere Bildungsstätte ist in der Zeit vom 19.12. – 4.1.2015 geschlossen. Ab Montag, den 5.1. sind wir wieder für Sie da und beantworten alle Mails und Telefonanfragen.

(19.12.2014)


Vielen Dank für die Spenden für Mikuszewo!

Wir möchten uns dieser Stelle für die bislang eingegangenen Spenden für die internationale Jugendbegegnungsstätte Mikuszewo bedanken. Noch ein Prozent, dann haben wir unser erstes Drittel der notwendigen Summe erreicht. Wir sind guter Dinge, dass wir es schaffen. Die erste Zahlung für Energiekosten ist auch schon nach Polen überwiesen worden und Pan Zygmunt, der Hausmeister vor Ort kann sich weiterhin liebevoll um das Gebäude und die Heizanlage kümmern.
Und es geht es weiter mit dem Spendensammeln und wir freuen uns, wenn ihr den Aufruf verbreitet.

(17.12.2014)

 

Nachrichtenarchiv: 02/2015 01/2015 12/2014 11/2014 10/2014 09/2014 08/2014 07/2014 06/2014 05/2014 03/2014 01/2014 12/2013 11/2013 10/2013 09/2013 08/2013 07/2013 06/2013 05/2013 04/2013 03/2013 02/2013 12/2012 11/2012 10/2012 09/2012 08/2012 07/2012