HochDrei e. V. – Bilden und Begegnen in Brandenburg

Aktuelles aus unserem Verein und unseren Seminar- und Gästehäusern


Oh, wie schön ist Mikuszewo!

Unser deutsch-polnisches Teamtreffen vom 12.-14.6.2015 in der Jugendbegegnungsstätte Mikuszewo ist gerade erfogreich zu Ende gegangen. Es war ein sehr intensives und spannendes Seminar, das in der unglaublich schönen Kulisse bei warmen Sommertemperaturen stattfand. Bis bald in Mikuszewo…

(14.06.2015)


Ausstellung Get Well Soon!

Seit 5. Mai ist die Ausstellung Get Well Soon! geöffnet und kann noch bis zum 5. Juni 2015 im freiLand im Café im Haus 2 besucht werden.
Zu sehen sind Filmarbeiten von Chto Delat?, Marcus Lindeen und Karin Michalski.
Es geht um die Veröffentlichung historischer und zeitgenössischer Momente als die Erfahrung von Krankheit und Behinderung politisiert worden sind, um Kritik gegen Gesellschaft und Kapitalismus zu äußern.
Mehr unter: Get Well Soon

(13.05.2015)


Workshop: Care Revolution! am 28. Mai 2015, 18 - 21 Uhr

Veranstaltungsort: freiLand – Kulturzentrum in Selbstverwaltung
Friedrich-Engels-Straße 22, 14473 Potsdam
Wir sind alle behindert. Denn wenn wir 80 Jahre alt werden, haben wir spätestens dann auch eine Behinderung. Das Konzept der Care Revolution / Sorgerevolution bezieht sich auf die These, dass alle Menschen an einem gewissen Punkt ihres Lebens für andere sorgen oder von der Sorge anderer abhängig sind.
Der Workshop wird mit der Methode „Zukunftsarchiv“ durchgeführt. Es wird ein performativer Raum der Zukunft geschaffen, um sich von dort aus an zeitgenössische Gesellschaftsformen zu erinnern.

Der Workshop findet in deutscher Sprache statt. Anmeldung

(12.05.2015)


Auf der Spur der Natur, 6.-11. April 2015

Zusammen mit Kindern aus Deutschland und Polen sind wir in dieser Begegnung auf kreative Art und Weise der Natur näher gekommen. Wir haben verschiedene grüne Lernorte in der Stadt und Umgebung besucht, um neue Erfahrungen und Erlebnisse im Bereich Natur und Umwelt zu sammeln. Während der Begegnung haben wir auch die Welt rund um Ernährung und Bewegung entdeckt und erlebt. Wir haben z.B. ausprobiert, ob selbstgemachte Produkte wie Brot, Butter, Marmelade, Schokocreme wirklich besser schmecken. Die Ergebnisse von unserer Arbeit waren einfach köstlich!

(11.04.2015)


HochDrei auf dem Mädchen - und Frauenaktionstag 8. März 2015

Zum Internationalen Frauentag fand im Teltower Rathaus unter der Regie der Mädchenzukunftswerkstatt und der KuKMA eine große Veranstaltung statt u.a. mit engagierten Trägern der Mädchenbildung und der geschlechterreflektierten Arbeit. Zu Gast und im Gespräch war Ministerin Diana Golze, die merhmals betonte, dass sich noch vieles in Richtung Chancengleichheit ändern muss und dass sie in ihrer Amtszeit dafür aktiv wird.
HochDrei war mit einem Stand dabei, an dem für eine nicht-sexistische Werbung eingetreten wurde und an dem die BesucherInnen darüber kritisch ins Gespräch kommen konnten. Die Moderation des Tages lag in der Hand von HochDrei e.V.

(09.03.2015)

 

Nachrichtenarchiv: 06/2015 05/2015 04/2015 03/2015 02/2015 01/2015 12/2014 11/2014 10/2014 09/2014 08/2014 07/2014 06/2014 05/2014 03/2014 01/2014 12/2013 11/2013 10/2013 09/2013 08/2013 07/2013 06/2013 05/2013 04/2013 03/2013 02/2013 12/2012 11/2012 10/2012 09/2012 08/2012 07/2012