HochDrei e. V. – Bilden und Begegnen in Brandenburg

IDeaL

Deutsch-israelisches Theaterprojekt
Termin: 23. bis 30. Juni 2019
Ort: Potsdam
Kosten: 110 EUR
Partner: The Dancing Ram Theatre
Finanziert durch: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, ConAct - Koordinierungszentrum deutsch-israelischer Jugendaustausch
Leitung: Sabine Wiedemann, Sharon Kotkovsky
Verantwortlich: Tanja Berger
Zielgruppe: Jugendliche aus dem Land Brandenburg und aus Israel im Alter von 18–26 Jahren, mit und ohne Theatererfahrung

Gemeinsam erarbeiten junge Teilnehmende aus Deutschland (Brandenburg) und Israel (Jerusalem) verschiedene theatrale Darstellungsmöglichkeiten und Formen.

Dabei geht es um persönliche Identität (ID), deren Ideale (Ideal) und um gesellschaftliche Normen in beiden Staaten. Hat die gemeinsame deutsch-jüdische Geschichte die heutige Identität von Israelis und Deutschen geprägt? Wie können unterschiedliche Identitätsvorstellungen in demokratischen Staaten vereinbart werden?

Neben der theatralischen Arbeit wird es jede Menge Zeit der Begegnung, des gegenseitigen Kennenlernens sowie der gemeinsamen (Neu-)Entdeckung von Potsdam, Brandenburg und Berlin geben.

Die gemeinsame Sprache ist Englisch, ergänzt durch sprachliche Unterstützung deutsch/hebräisch (Ivrit).

jetzt anmelden