HochDrei e. V. – Bilden und Begegnen in Brandenburg

Kinderbegegnungen – kinderleicht (?)

Fortbildung für TeamerInnen und SprachmitterInnen im deutsch-polnischen und internationalen Kinderaustausch
Termin: 26. bis 29. Oktober 2016
Ort: Potsdam
Kosten: 105 EUR
Leitung: Joanna Michalczyk
Verantwortlich: Joanna Michalczyk
Zielgruppe: alle, die schon Erfahrung in dem Kinderaustausch haben und ihre Kompetenzen als Teamer_innen und/ oder Sprachmittler_innen erweitern wollten, als auch an diejenigen, die erst einsteigen möchten.

Seit einigen Jahren beschäftigen wir uns damit, Begegnungen für Kinder aus Polen und Deutschland zu konzipieren und durchzuführen. Zu unserer Freude zeigte sich, wie unbefangen und offen Kinder aus verschiedenen Ländern aufeinander zugehen und wie schnell intensive Kontakte entstehen. Ähnliches ließ sich auch bei der Kommunikation feststellen. Kinder sprachen und spielten miteinander, ohne eine gemeinsame Sprache zu sprechen. Die Neugier auf Neues ließ Ängste und Grenzen schnell überwinden.

Wir haben auch festgestellt, dass man bei dieser jüngeren Altersgruppe spezielle Bedürfnisse und Interessen beachten muss. Deswegen benötigen sowohl TeamerInnen als auch SprachmittlerInnen auf Kinderbegegnungen eine besondere Qualifizierung und Kompetenzen.
Auf dem Seminar werden Kenntnisse vermittelt, die die Grundlage für den deutsch-polnischen und den internationalen Kinderaustausch bilden. Dazu gehören Kenntnisse über Organisationsabläufe, Prozesse auf Kinderbegegnungen, Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen, spezielle Kenntnisse über methodische Vorgehensweise wie Partizipation, geschlechterbewusste Arbeit mit Kindern und ein breites Repertoire an spielerischen und vermittelnden Methoden.

Das Ausbildungsseminar richtet sich sowohl an alle, die schon Erfahrung in dem Kinderaustausch haben und ihre Kompetenzen als TeamerInnen und/ oder SprachmittlerInnen erweitern wollten, als auch an diejenigen, die erst einsteigen möchten.

jetzt anmelden