HochDrei e. V. – Bilden und Begegnen in Brandenburg
  • deutsch

Projekte für Mädchen und junge Frauen

Seminare für Mädchen und junge Frauen richten sich besonders an deren Bedürfnissen und Interessen aus. In diesem geschützen Rahmen können außerdem manche Themen offener und anders besprochen werden. Darüber hinaus ermöglichen die Veranstaltungen jenen Mädchen und jungen Frauen die Teilnahme an unseren Projekten, die selbst oder deren Eltern aus bestimmten Gründen eine reine Mädchengruppe bevorzugen. Ziel ist Stärkung von Mädchen und Frauen in wichtigen Kompetenzen, Vermittlung von gesellschaftspolitischen Kenntnissen und Förderung einer unabhängigen Lebensgestaltung

HochDrei e.V. ist mit anderen Einrichtungen in Brandenburg im Mädchenpolitischen Netzwerk verbunden. Neben Projektkooperationen finden mit Unterstützung der KuKMA (Kontakt- und Koordinierungsstelle für Mädchenarbeit im Land Brandenburg) regelmäßige Austauschtreffen und gemeinsame Aktionen statt.

Unsere diesjährigen Mädchenprojekte werden personell unterstützt, inhaltlich verknüpft und strukturell begleitet durch das Rahmenprojekt “Sisters – Solidarische Mädchenarbeit in Brandenburg”, finanziert aus Mitteln des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen des Landes Brandenburg.

Ansprechpartnerinnen:
Mädchenprojekte: Anku Religa (religa@hochdrei.org)
Frauenprojekte: Tanja Berger/Birgit Weidemann (bildung@hochdrei.org)


Weitere Ziele des Arbeitsfelds:

  • Erweiterung des fachlichen Netzwerks und der Zusammenarbeit mit Einrichtungen der Jugendarbeit, Schulen, kommunalen Akteurinnen und Akteuren
  • Langfristige Einbindung engagierter und interessierter Mädchen in die Jugendarbeit bei HochDrei
  • Stärkung solidarischer Netzwerke von Mädchen in Brandenburg


Aktuelle Mädchen- und Frauenveranstaltungen





29. Juli bis 2. August 2019
Sisters in Action
Mädchenprojekt
Für: Mädchen zwischen 13-19 Jahren

Eins, zwei, drei – Actioooon! Nixtun und warten ist einfach. Was machen aber auch – vor allem, wenn man nicht alleine ist. Also, lasst uns Bewegung in unser Umfeld bringen.
Ansprechpartnerin Anku Religa
Kontakt: religa@hochdrei.org

Flyer
Anmeldung


27. bis 29. September 2019
Ich bestimme selbst – ich bestimme mit
Frauenseminar
für: junge Frauen von 18–27 Jahren

Als Frau habe ich das Recht selbst zu bestimmen aber auch mitzubestimmen! Dafür braucht es ein wenig Know-How, aber vor allem Mut und Selbstbewusstsein. Deshalb beschäftigen wir uns an diesem Wochenende mit den wichtigsten Fragen rund um Politik, Gesellschaft und deine Rolle dabei!
Ansprechpartnerin: Zulaikha Afzali
Kontakt: afzali@hochdrei.org

Flyer
Anmeldung


11. bis 16. Oktober 2019
Zukunft und ich
Projekt für junge Frauen
für: junge Frauen von 16–23 Jahren

Was soll mal aus mir werden? Eine schwierige Frage, wenn man vielleicht gar nicht mal richtig weiß, was so alles möglich ist. Aber hast du Lust, zu erleben, was in dir steckt? Und mit anderen zusammen deine Zukunft in die Hand zu nehmen?
In diesen Projekttagen geht es um Motivation, Ideen und das richtige Werkzeug. Denn wer die eigenen Fähigkeiten kennt und jede neue Erfahrung für sich nutzt, wird merken: Zukunft ist das, was wir draus machen!
Ansprechpartnerin: Zulaikha Afzali
Kontakt:afzali@hochdrei.org

Flyer
Anmeldung


12. Oktober bis 16. Oktober 2019
My body, my choice
Für: Mädchen und junge Frauen zwischen 10 und 18 Jahren

Anlässlich des UN-Weltmädchentags am 11. Oktober schauen wir uns mit Mädchen aus Deutschland und Polen mal ganz genau an, wie es um die Situation von jungen Frauen in unseren eigenen Ländern aber auch auf der ganzen Welt gerade steht.
Ansprechparterin: Tanja Berger
Kontakt: berger@hochdrei.org

Anmeldung


13. Oktober bis 20. Oktober 2016
Sisters united
Für: Mädchen zwischen 13 und 17 Jahren

Mal wieder heißt es „Eins, zwei, drei – Actioooon!“ Diesmal im deutsch-polnischen Team. Wie entdecken wir am besten unsere eigenen Fähigkeiten und Stärken? Na, klar, indem wir sie auf die Probe stellen. Super geht das, indem man sich ehrenamtlich für irgendwas engagiert. Das macht man nämlich freiwillig, das heißt niemand erwartet von einem, dabei perfekt zu sein. Und zusätzlich tut man was Gutes!
Ansprechpartnerin Anku Religa
Kontakt: religa@hochdrei.org

Flyer
Anmeldung